Home News Sammelbestellung: Multimedia-Projektor als kostengünstige TV-Alternative für die Schule
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Keine Termine
ASV - Amtliche Schulverwaltung
Aktuelle Informationen zu ASV (Amtliche Schulverwaltung)
ASV - Amtliche Schulverwaltung
heise online Top-News
Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
Aktuelle Downloads
Medienkozept_Beispiel_1
2017-05-18
in Medienkonzepte
Antragsformular IT-Pausch...
2016-11-29
in Vorlagen_Anträge_und mehr
Anschreiben IT-Beschaffun...
2016-11-29
in Vorlagen_Anträge_und mehr
Anschreiben IT-Beschaffun...
2016-11-29
in Vorlagen_Anträge_und mehr
Antragsformular IT-Bescha...
2015-11-17
in Vorlagen_Anträge_und mehr
Wir haben 44 Gäste online
Sammelbestellung: Multimedia-Projektor als kostengünstige TV-Alternative für die Schule PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hartmut Rieck   
Freitag, den 09. Juli 2010 um 20:42 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

planen Sie in der nächsten Zeit den Kauf eines Fernsehgeräts oder eines DVD-Players mit einem Schrankwagen für Ihre Schule?
Dann könnte die Empfehlung des Medienzentrums Nürnberg vielleicht für Sie eine preisgünstige Alternative sein:

Kennen Sie schon den ALL-IN-ONE-PROJEKTOR?

• Beamer,
• DVD-Player
• und Lautsprecher

in einem Gehäuse vereinfachen den täglichen Medieneinsatz erheblich.

Die Vorteile liegen in der äußerst einfachen Bedienung:

- Einschalten,
- DVD einlegen (automatischer Einzug)
- und schon startet die Projektion.


Das Medienzentrum Nürnberg ist bereits im Besitz eines solchen ALL-IN-ONE-PROJEKTORS EPSON EB-W8D. Die einfache Handhabung hat uns überzeugt. Das Medienzentrum Kitzingen hat eine bayernweite

SAMMELBESTELLUNG
!!! nur bis 31.07.2010 !!!

organisiert, die den Einkaufspreis für die teilnehmenden Schulen erheblich senkt. Der Bruttoverkaufspreis liegt derzeit bei 700 Euro (Liste über 900!!!). Wenn über 200 Projektoren abgenommen werden, wird der Preis pro Gerät bei ca. 650 € liegen – inklusive Mehrwertsteuer. Die Schulen erhalten dann von den 700 bezahlten Euro 50 Euro zurückerstattet.

Sie können im Medienzentrum den ALL-IN-ONE-PROJEKTOR begutachten und testen. Eine vorherige Terminvereinbarung wäre allerdings sinnvoll. Bestellt wird das Gerät direkt bei der Firma ia-media GmbH • Geschäftsführer: Dieter Fröhlich • Kurt-Huber-Straße 13 • 85055 Ingolstadt
Fon 0841 37079970 • Fax 0841 37079975 • Web www.ia-media.de
Bankverbindung: Sparkasse Ingolstadt • BLZ 721 500 00 • Konto 53 100 459 • Amtsgericht Ingolstadt HRB 5240

Im Downloadbereich finden Sie das Datenblatt des Gerätes und das Rundschreiben des Medienzentrums.

Das Medienzentrum der Stadt Nürnberg und die Fachberatung IT des Staatlichen Schulamts Nürnberg empfehlen den Kauf des ALL-IN-ONE-PROJEKTORS.


 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. Juli 2010 um 11:40 Uhr